HOCHZEIT IN ESSEN UND MÜLHEIM A.D. RUHR

Andreas und Peters Hochzeitstag war einer jener ungewöhnlichen und ausgefallenen Tage, die lange im Gedächtnis eines Hochzeitsfotografen haften bleiben. Das Brautpaar hatte sich gleich drei ungewöhnliche Orte für seine Hochzeit ausgesucht; die Vorbereitungen trafen sie im Mintrops Landhotel  in Burgaltendorf in Essen, die Trauung wurde im Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr vollzogen und die Feier fand im LUKAS, einem alten und mit viel Liebe restaurierten Bahnhof ebenfalls in Essen statt.

HOCHZEIT IN ESSEN UND MÜLHEIM A.D. RUHR 2017-08-27T14:28:15+00:00

HOCHZEITSREPORTAGE HAUS CROMFORD DÜSSELDORF

Wir ließen das Herrenhaus Cromford mit seinem Park hinter uns und begaben uns an die Düsseldorfer Rheinuferterrassen. Stefanie hatte schon im Vorgespräch von den Mosaiken der Tonhallen am Ehrenhof in Düsseldorf geschwärmt und sich gewünscht, dass wir diese in unser 'Programm' einbauen. Ein wirklich lohnenswertes Motiv, das uns außerdem zu Schattenspielen einlud. Besonderen Spaß machte mir unser kleiner Abstecher zur kleinen Bierbude an den Rheinuferterrassen. Das ist Hochzeitsreportage! Schade, dass ich ja arbeiten musste, sonst hätte ich gern mit dem Brautpaar angestoßen.

HOCHZEITSREPORTAGE HAUS CROMFORD DÜSSELDORF 2017-06-09T12:30:57+00:00

MUTTER BRÄUTIGAM BRUDER

Der Hochzeitstag ist für die Brautpaare einer der schönsten Tage. Aber nicht nur für die Brautpaare. Ich behaupte ja immer, dass die Mütter von Braut und Bräutigam mindestens ebenso aufgeregt auf diesen Tag hinfiebern, wie ihre Kinder. Natürlich! Sie denken an ihre eigene Hochzeit, die Spannung, die Träume und Hoffnungen für die Zukunft, die sie damals damit verbanden. Sie erinnern sich an die Zeit, als die Kinder wirklich noch Kinder waren, wie sie heranwuchsen. Sie denken an die Ängste und Nöte, die sie wegen des Sohnes oder der Tochter durchgestanden haben und nun - plötzlich - ist das Kind groß und heiratet!

MUTTER BRÄUTIGAM BRUDER 2017-06-02T19:55:24+00:00

HOCHZEITSREPORTAGE IN DUISBURG

Als Stefanie und Dietmar meinen Messestand in Düsseldorf besuchten, dauerte es nicht lange, bis uns klar war: wir werden garantiert ein gutes Team - die zwei als Hochzeitspaar mit mir als ihrem Hochzeitsfotografen. So war es denn auch. Und darüber hinaus, hin und wieder schreiben wir uns wie alte junge Freunde. Der Hochzeitstag von Stefanie und Dietmar war in mehrerlei Sicht heiß. Das Wetter meinte es wohl besonders gut mit uns, durchgeschwitzte Hemden und sogar Sakkos waren keine Besonderheit. Schon am frühen Morgen während des Getting Ready in Mettmann kündigten sich die später zu erduldenden, hohen Temperaturen an. Aber was soll's, umso besser dürfte den Gästen das Bier geschmeckt haben.

HOCHZEITSREPORTAGE IN DUISBURG 2017-06-02T23:15:31+00:00